STARTSEITE | LANDKARTE | WARENKORB | KONTAKT


Aktuell

Exklusives Stadtsagen-Weihnachtspaket nur unter www.stadtsagen.de

Stadtsagen-Paket1Stadtsagen-Weihnachts-Paket inklusive 10x Hörbücher und 1x Stadtsagen-Display. 

Das Stadtsagen-Paket zu Weihnachten ist ideal für alle Fans und Sammler der Hörbuchreihe. Das Paket enthält zehn Stadtsagen-Hörbücher sowie den exklusiven Stadtsagen-Aufsteller aus Holz. Damit finden die Hörbücher garantiert einen schönen Platz in Ihrem Zuhause.
Bitte geben Sie Ihre Wunsch-Hörbücher bei der Bestellung an! 
 

 

Neues Hörbuch: Düsseldorfer Sagen und Legenden

9783942057080Es war der 23. Mai 1159 als Papst Hadrian IV. verfügte, dass die Bewohner eines kleinen Dorfes einmal im Jahr fünf Schillinge an St. Ursula in Köln abzuführen hätten. Düsseldorf war damals klein, wirtschaftlich aber bereits von Bedeutung. Trotzdem einige Düsseldorfer das Fährrecht besaßen und auch ein Pfarrkirchlein ihr eigen nannten, stand das Dorf lange im Schatten von Kaiserswerth, Gerresheim und der Römerstadt Neuss. Die Schlacht von Worringen, an die noch heute das Stadterhebungsdenkmal von Bert Gerresheim erinnert, änderte dies. Eine Hörbuch-Reise in das sagenhafte Düsseldorf, mit der der Verlag die alte Tradition des Geschichtenerzählens aufgreift und sie mit dem modernen Medium Hörbuch verbindet.

 

 

Zürcher Sagen und Legenden

Schon Kelten, Römer und Alemannen ließen sich im Gebiet des heutigen Zürichs nieder. Der Ort hatte in seinen Anfängen vier Schwerpunkte: Großmünster, Fraumünster, die Kirche St. Peter und die Pfalz auf dem Lindenhof, aber erst im Mittelalter wuchs Zürich zu einer größeren Stadt heran. Die Urkunde zur Reichsfreiheit, welche Zürich 1262 erhielt, sicherte der Region den Status einer Reichsstadt. Durch den Bau einer Münzstätte und die Gewährung des Zollrechtes entwickelte sich in Zürich im 11. und 12. Jahrhundert ein überregionaler Marktplatz. Eine Hörbuch-Reise in das alte Zürich.

9783942057400

 

Karlsruher Sagen und Legenden

Blickt man aus der Vogelperspektive auf Karlsruhe, versteht man, warum Karlsruhe auch die „Fächerstadt“ genannt wird. Vom Zentrum, dem Schlosse aus, streben 32 Straßen und Alleen strahlenförmig in alle Himmelsrichtungen. Das erste Stadtgebiet bildeten, einem Fächer gleich, die neun nach Süden laufenden Straßen. Mit dem Bau seiner neuen Residenz Karlsruhe, mitten im Hardtwald, erfüllte sich der Markgraf von Baden-Durlach Karl-Wilhelm einen lange gehegten Wunsch nach einer modernen Stadt. Die schönsten Karlsruher Sagen und Legenden sind jetzt als Hörbuch erhältlich.

9783942057073

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>