STARTSEITE | LANDKARTE | WARENKORB | KONTAKT


Aktuell
Stadtsagen-App kostenlos für Iphone und Ipad erhältlich:

QRCode_Foto
 
NEU: Bremer Sagen und Legenden

9783942057127Die Freie Hansestadt Bremen ist das kleinste Land der Bundesrepublik Deutschland und wird zu den Stadtstaaten gezählt. Die ersten Siedlungen der späteren Hansestadtlagen auf einer Düne an der Weser, die sowohl Schutz vor Hochwasser als auchZugang zu einer Furt bot. Im Jahre 787 unter Kaiser Karl der Große wurde die StadtBischofssitz und, 1186, mit dem Gelnhauser Privileg erhob Kaiser Barbarossa sie zur Reichsstadt. Die Anerkennung seiner Reichsunmittelbarkeit konnte Bremen im Dreißigjährigen Krieg durch das Linzer Diplom erreichen. Bis heute ist Bremen eine Stadt, dieHistorie und Moderne, Tradition und das Beschreiten neuer Wege auf das Vorbildlichste in sich vereinigt. Eine Hörbuch-Reise in das sagenhafte Bremen, mit der der Verlag die alteTradition des Geschichtenerzählens aufgreift und sie mit dem modernen Medium Hörbuchverbindet.
 
Neuerscheinung: Deutsche Sagen und Legenden als Hörbuch

Teaser

Deutsche Sagen und Legenden ist ein literarischer Streifzug durch die Sagenwelt Deutschlands. Von Bayern ins Rheinland - vom Erzgebirge bis zur Ostsee. Hören Sie fantastische Erzählungen von stolzen Helden, pfiffigen Narren, mächtigen Riesen, wachsamen Berggeistern, neckischen Kobolden, fleißigen Männchen und klugen Wasserfrauen. Erzählt werden: Die Seejungfrau vom Königsee, König Watzmann, Heinrich der Löwe, Der schwarze Berthold, Der Traum des Markgrafen, Der Mäuseturm von Bingen, Die Loreley, Kaiser Barbarossa, Die Brezelsage, Die Heinzelmännchen, Rübezahl, Die Roßtrappe, Luthers Kampf mit dem Teufel, Marci Panis, Die Bremer Stadtmusikanten, Der Rattenfänger von Hameln, Klaus Störtebeker und Vineta – das nordische Atlantis. Die Sagen wurden von den Autorinnen Kristina Hammann, Katharina Hammann und Christine Giersberg in zeitgemäßer Sprache neu erzählt. Die Sprecher Uve Teschner und Michael Nowack laden zu einer Hörbuch-Reise durch das sagenhafte Deutschland ein, bei der der Verlag Michael John die alte Tradition des Geschichtenerzählens neu aufleben lässt.
 
NEU: Dresdner Stadtsagen als Hörbuch

9783942057103Auch Dresden bekommt ein eigenes Stadtsagen-Hörbuch. Neue Ausgrabungen weisen auf eine Besiedlung des Elbtals durch die Slawen im 7. Jahrhundert hin. Dabei geht der Name auf das slawische Wort für „Sumpfwald“ zurück. Um 929 von der Burg Meißen unterworfen, entwickelte sich die Stadtbevölkerung so geschwind, dass es zur Germanisierung und 1206 schließlich zur ersten urkundlichen Erwähnung von Dresden kam. Davon und vielem mehr erzählen uns die Sagen der Hauptstadt des Freistaat Sachsen. 
 
Jetzt NEU: Trierer Stadtsagen als Hörbuch

9783942057110Die Trierer Stadtsagen sind erschienen. Das heutige Trier geht aus einer römischen Stadtgründung mit dem Namen „Augusta Treverorum“ vor über 2000 Jahren hervor. Der Sage nach soll 1300 Jahre vor der Gründung Roms Trebeta, der Sohn des Königs Ninus, einen Ort an der Mosel mit dem Namen „Treberis“ gegründet haben. Davon und vielem mehr erzählen uns die Sagen der Stadt an der Mosel. 
 
Uve Teschner liest drei neue Hörbücher

Teschner_TonstudioWir freuen uns bekannt zu geben, dass Uve Teschner auch 2011 wieder für die Hörbuch-Reihe Stadtsagen sprechen wird. Im Januar 2011 hat er übrigens die Städte Lübeck und Trier für uns eingesprochen. Die Trierer Sagen und Legenden erscheinen im Februar. Und natürlich geht die Reise durch die Welt der Sagen und Legenden danach weiter. Hier sehen Sie Uve Teschner bei den Aufnahmen der Stadtsagen von Wien. Weitere Infos folgen an dieser Stelle.  
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>




Unsere Partner:

Wir geben 8 aufs Wort - Banner Vorsicht Buch! - Banner


john.holdings